Halte fest, was Dir nicht gut tut

und Du wirst bekommen was Dir nicht gut tut.

Lass los, was Dir nicht gut tut

und Du hast die Hände frei

für das was Dir gut tut.

Loslassen lernen… offen sein für das Leben mit seinen Herausforderungen


Reden wir darüber....

 

Angelika Schmahl-Vogt und ihre Kompetenzen:

Mitinhaberin einer Werbe- und Marketingagentur in Bonn bis zum Verkauf der Anteile

Angewandte Psychologie und Psychosomatik (IAPP) Abschluss mit Diplom

Demographie-Beraterin rebequa Organisationsberatung Abschluss mit Diplom

Mediation Krisen- und Konfliktmanagement Abschluss mit Diplom

DISG-Persönlichkeitsprofil

Kommunikation Arbeits- und Kreativitätstechniken

Entspannungspädagogik Abschluss mit Diplom

 

Angelika Schmahl-Vogt wird gerne zur Moderation von Veranstaltungen und zu Vorträgen angefordert.

Ihre Themen:

Zukunft

Demografie

Persönlichkeitsentwicklung

Human Ressources Management in KMU's

Zur Philosophie der Selbständigkeit

und andere Themen

 

Sie war von 2006 – 2009 Mitglied in der Jury des Austrian Supply Innovation Award

des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich,

der jährlich vergeben wird.

 

Angelika Schmahl-Vogt hat sich auch immer wieder ausserberuflich engagiert:

Mitglied im Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Aegidienberg

Mitglied im Vorstand des evangelischen Kirchenkreises an Rhein und Sieg – von dort

abgeordnet in Den Vorstand der Schwangerschaftskonfliktberatung an Rhein und Sieg

Den Vorstand des Arbeitskreises Aussiedler an Rhein und Sieg 

Mitbegründerin und Vorstandsmitglied im Förderverein der Jugenddorf-Christophorusschule Königswinter

Dies alles bis zum Umzug nach Bad Mergentheim:

Gründerin und Vorstandsvorsitzende und jetzt Ehrenmitglied des UnternehmerinnenForums Bad Mergentheim

 

Angelika Schmahl-Vogt lebt seit 2005 in der Schweiz.

 

Sie ist sehr gut vernetzt:

www.swissladiesdrive.com

www.frauenaargau.ch

www.womenbiz.ch

www.swonet.ch

www.bpw.ch

www.kmuswiss.ch

 

Ihre Interessen: Psychologie und Philosophie, Literatur und Malerei, Klassische Musik, Oper und Theater, Physik und Astronomie, Joggen und Golf